Die GFO und die Stiftung Staatsoper Hannover starten gemeinsame Initiative

Unterstützen auch Sie mit Ihrer Spende bis zum 30.06.2020 


Liebe Freundinnen und Freunde des Opernhauses Hannover,


in diesen schwierigen Zeiten der Corona-Krise möchte die GFO der Intendantin Laura Berman und dem ganzen Team des Opernhauses unsere Hochachtung aussprechen und von Herzen danken, wie sie und alle Mitarbeiter*innen des Hauses diese Krise, die sie ausgerechnet mitten in der ersten Spielzeit unter der neuen Intendanz trifft, meistern. Mögen diese schweren Zeiten bald überstanden sein und wir uns dann alle gesund und munter wiedersehen. Wir wünschen allen im Namen der GFO weiterhin Kraft, Mut und natürlich Gesundheit, diese Herausforderung gut zu überstehen.

Gerade jetzt bewähren sich zuverlässige Freundschaften und erfordern einen solidarischen Umgang miteinander, um die Folgen der Isolation und der wirtschaftlichen Ausfälle besser zu überstehen. So wollen auch wir als Freunde des Opernhauses zum Zeichen unserer besonderen Verbundenheit mit den Künstler*innen und allen Mitarbeiter*innen des Hauses gerne mit einem finanziellen Sonderbeitrag helfen.

Durch die Absage sämtlicher Vorstellungen entstehen dem Opernhaus seit dem 13. März 2020 erhebliche Einnahmeverluste. Die Kosten bereits gekaufter Karten werden uns erstattet. Die Abonnent*innen erhalten Tauschgutscheine mit verlängerter Frist. Die Krise bedeutet leere Säle und leere Kassen. Diese enormen finanziellen Einbußen können an einem Opernhaus auch nicht anderweitig völlig aufgefangen werden. In solch einer außergewöhnlichen und unvorhersehbaren Situation sollte es uns Freundinnen und Freunden des Opernhauses ein besonderes Anliegen sein, uns an die Seite all derjenigen zu stellen, die uns sonst mit ihren wunderbaren Opernaufführungen, Konzerten und Balletten erfreuen und begeistern.

Die GFO ruft deshalb gemeinsam mit der Stiftung Staatsoper Hannover alle Mitglieder der GFO und engagierte Bürger zu einer Spende auf. Mit dieser Initiative möchten wir dem Opernhaus helfen, die durch den derzeitigen Stillstand sämtlicher Kulturangebote entstehenden finanziellen Einbußen ein wenig zu lindern, und unsere Hochachtung und Wertschätzung für die Künstler*innen und allen Mitarbeiter*innen zum Ausdruck bringen. Spenden Sie bitte bis zum 30.06.2020 unter dem Stichwort „Spendenaufruf“. Für Ihre Spende stellen wir als GFO natürlich auch Spendenbescheinigungen aus.
Da das Opernhaus die bereits gekauften Tickets zurückerstattet, könnte es ein Zeichen der Solidarität sein, z. B. diese Beträge auf das Konto der GFO als Spende für diese Initiative zur Unterstützung des Opernhauses zu zahlen.

Die Bankverbindung der GFO lautet:
Gesellschaft der Freunde des Opernhauses Hannover e.V.
IBAN: DE33 2505 0000 0101 4247 37
BIC: NOLADE2HXXX

Wir würden uns freuen, wenn wir alle gemeinsam auch mit Ihrer Spende ein deutliches Zeichen der Anerkennung für die großartige Arbeit und das alltägliche Engagement aller Künstler*innen und Mitarbeiter*innen unseres Opernhauses setzen können.

Aus dem Home-Office grüße ich Sie alle im Namen des gesamten Vorstandes sehr herzlich. Bleiben Sie gesund!

Ihre Johanna Paulmann-Heinke

Vorstandsvorsitzende 
Gesellschaft der Freunde des Opernhauses Hannover e.V.