Mehr über uns

Jetzt Mitglied werden

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für

Vorstellung „Mefistofele“ am 28.09.2022 – ein Tanz auf dem Vulkan, spektakulär und mitreißend

Mit „Mefistofele“ kehrt Regisseurin Elisabeth Stöppler nach „Trionfo. Vier letzte Nächte“ nach Hannover zurück. Große Themen, abwechslungsreiche Musik und eine spektakuläre Bühne kommen zusammen zu einem im wahrsten Sinne des Wortes großem Ereignis. 200 Menschen im Orchester und im Chor sorgen für überwältigende Momente. Diese Inszenierung ist mit Sicherheit ein Höhepunkt der Saison!

Szenenfoto aus Mefistofele (Foto und Copyright: Sandra Then

Arrigo Boito ist vor allem als genialer Librettist von Guiseppe Verdi bekannt. Aber er war auch ein begabter Komponist. „Mefistofele“ ist seine einzige vollendete Oper. Boito benutzte Goethes „Faust“ als Vorlage, verschob allerdings die Akzente. Schon der Titel der Oper verweist auf diese neue Perspektive, Faust steht nicht mehr im Mittelpunkt. Eine sechsstündige Fassung hatte 1868 Premiere, erfolgreicher war die auf drei Stunden konzentrierte Fassung von 1875. Diese Version ist auch in Hannover zu sehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Besprechung Vorstellungsbesuch | Kommentare deaktiviert für Vorstellung „Mefistofele“ am 28.09.2022 – ein Tanz auf dem Vulkan, spektakulär und mitreißend

Ballhof-Fest am 1. Oktober – wir sind dabei!

Am 1. Oktober findet auf dem Ballhofplatz in der Altstadt das Ballhof-Fest statt. Mit diesem Fest startet die Oper in die neue Spielzeit. Es wird das „Hören, Sehen und Staunen genauso wie das Selbermachen und Mitmischen mit einem Programm rund um Musik, Tanz und Theater“ gefeiert. Das Fest wird von der Abteilung „Xchange“ organisiert, deren Arbeit, insbesondere die Jugendarbeit, von der GFO gemeinsam mit der Bürgerstiftung gefördert wird.

Foto und Copyright: Clemens Heidrich

Die GFO ist mit einem kleinen Informationsstand ab 15 Uhr vertreten. Wir würden uns über Besuche von Neugierigen, Kulturinteressierten und GFO-Mitgliedern freuen. Kommt mit uns ins Gespräch über Oper, Musik und Kultur! Wir lassen uns auf jeden Fall vom Regen nicht abschrecken!

Mehr dazu

Veröffentlicht unter Allgemein, GFO-Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Ballhof-Fest am 1. Oktober – wir sind dabei!

Kostprobe „Mefistofele“ am 19.09.2022 – das wird ein Höhepunkt der Saison!

„Mefistofele“ von Arrigo Boito ist die erste Premiere der neuen Saison. In einer „Kostprobe“ konnten wir eine Probe besuchen. Soviel schon vorweg: diese Inszenierung wird mit Sicherheit ein Höhepunkt der Saison! Große Themen, abwechslungsreiche Musik und eine spektakuläre Bühne erwarten uns.

Ein Probenbesuch ist immer etwas Besonderes und immer aufregend, ich liebe es. Wie in einem Labor kann ich zuschauen, wie eine Inszenierung sich entwickelt, wie sich eine Idee für das Publikum entfaltet. Vor- und Nachgespräche gehören dazu, sie geben tiefe Einblicke in das Geschehen. Informativer kann kaum für Oper geworden werden. Der Abend war gut besucht, das Angebot zu diesen Kostproben hat sich offenbar herumgesprochen, gut so! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kostproben | Kommentare deaktiviert für Kostprobe „Mefistofele“ am 19.09.2022 – das wird ein Höhepunkt der Saison!

ZWEITER GFO-STAMMTISCH 2022 AM 5. SEPTEMBER 2022

Am 5. September 2022 fand unser zweiter GFO-Stammtisch 2022 im Courtyard-Hotel am Maschsee statt. Obwohl dieser wegen terminlicher Notwendigkeiten vor den Beginn der eigentlichen Spielzeit gelegt werden musste, durften wir wieder zahlreiche Gäste, diesmal in Summe acht Personen aus der Verwaltung, dem Chor, dem Orchester und den Werkstätten, bei uns begrüßen.

Insbesondere freute uns, dass sich unter unseren Gästen auch einige neue Mitglieder des Opernteams, die erst zur neuen Spielzeit ihre Tätigkeit an der Oper Hannover aufnehmen, befanden. Durch unsere Gäste erfuhren wir viel Neues über die jeweiligen individuellen Lebenswege sowie die Prozesse innerhalb der Oper. Besten Dank nochmals hierfür! Wir freuen uns bereits auf den zukünftigen Stammtisch, der für den 9. Januar 2023 geplant ist. Bitte merken Sie sich den Termin schon vor.

Andrea Möller

Veröffentlicht unter Allgemein, GFO-Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für ZWEITER GFO-STAMMTISCH 2022 AM 5. SEPTEMBER 2022

Aus dem Ensemble: Nikki Treurniet singt in einem Gedenkkonzert in Arnhem

Am 17. September singt Sopranistin Nikki Treurniet in einem Gedenkkonzert im Musis in Arnhem eine der Solorollen in zwei Werken des niederländischen Komponisten Herman Strategier.

Nikki Treurniet (Foto und Copyright: Ralf Mohr)

Eines der Stücke ist der „Arnhemsche Psalm“, den der Komponist zum zehnjährigen Jubiläum der Befreiung Arnhems von der Naziherrschaft komponierte. Ed Spanjaard dirigiert das „Phion“, das Orkest van Gelderland, es singt der Brabant Koor. Weiter wirken mit der Bariton Drew Santini und als Erzähler Beter Blok.

Mehr dazu

Veröffentlicht unter Allgemein, Aus dem Ensemble | Kommentare deaktiviert für Aus dem Ensemble: Nikki Treurniet singt in einem Gedenkkonzert in Arnhem

Eröffnungskonzert der Spielzeit am 11.09.2022 – spannende Stücke, tolle Stimmen, Faszination

Jedes Jahr freue ich ich mich auf dieses Konzert zur Saisoneröffnung! Ausschnitte aus dem Programm der Spielzeit, musikalische Appetithappen, alte und neue Ensemblemitglieder, das Orchester, fröhlich-festliche Stimmung – es ist einfach nur schön. Intendantin Laura Berman begrüßte das Publikum und freute sich sichtlich über das volle Haus. In schwierigen Zeiten ist Musik wichtig, sie hilft uns darüber hinweg. „Bringen Sie Ihre Freunde mit!“, unterstützt gerade jetzt die Kultur, so ihr Appell.

Schlussapplaus (Foto und Copyright: Achim Riehn)

Durch das Programm führten dann Regine Palmai, Sophia Gustorff und Martin Mutschler aus der Dramaturgie. Kenntnisreich erläuterten sie in kurzen Einführungen die Opern, aus denen dann Ausschnitte zu hören waren. Die Premieren dieser Saison sind spannend und ungewöhnlich. Geboten wird uns keine Hitparade des Repertoires, uns erwartet Frisches, Neues, Hörenswertes! Das bestens aufgelegte Ensemble sang dann auf hohem Niveau, das Niedersächsische Staatsorchester stand dem in nichts nach, ein wunderbarer Abend erwartete uns. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Besprechung Konzertbesuch | Kommentare deaktiviert für Eröffnungskonzert der Spielzeit am 11.09.2022 – spannende Stücke, tolle Stimmen, Faszination

Open-Air Auftakt der Staatsoper am 03.09.2022 – an der Oper ging es rund

Sonne und milde Temperaturen, ein schöneres Wetter hätte sich die Oper für ihren Saisonauftakt nicht wünschen können. Die Oper kam heraus aus ihrem Haus, auf den Opernplatz. Pünktlich um 15 Uhr begrüßte ein Posaunenquartett vom Balkon aus mit dem „Prince of Denmark’s march“ von Jeremiah Clarke die Menschen. Zu den schon Wartenden gesellten sich Männer und Frauen, die ihren Einkaufsbummel unterbrachen. Kinder kamen hinzu, viele junge Menschen, ein buntes und interessiertes Publikum.

Fotos und Copyright: Achim Riehn

Vor dem Portal des Opernhauses startete dann das Programm. Nikki Treurniet, Peter O‘Reilly und Marcus Suihkonen aus dem Ensemble sangen klangschön und mit Freude Opernarien, einfühlsam begleitet von Carlos Vázquez am Keyboard. Rossini, Lalo, Puccini, ein Terzett aus der Zauberflöte – romantische Musik erfüllte den Platz und lockte immer mehr Menschen an. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Open-Air Auftakt der Staatsoper am 03.09.2022 – an der Oper ging es rund

Aus dem Ensemble: Sarah Brady singt die Gretel in „Hänsel und Gretel“ an der Nederlandse Reisopera

Ab dem 30. September steht bei der „Nederlandse Reisopera“ Humperdincks „Hänsel und Gretel“ auf dem Programm. Sopranistin Sarah Brady wird dabei die Rolle der Gretel singen.

Sarah Brady (Foto und Copyright: Ralf Mohr)

Die musikalische Leitung hat Karel Deseure, Regie führt Paul Carr.

Mehr dazu

Veröffentlicht unter Allgemein, Aus dem Ensemble | Kommentare deaktiviert für Aus dem Ensemble: Sarah Brady singt die Gretel in „Hänsel und Gretel“ an der Nederlandse Reisopera

Aus dem Ensemble: Giulio Cilona gewinnt zweiten Preis beim „Concours International de Chefs d’Orchestre d’Opéra“ in Lüttich

Giulio Cilona, zweiter Kapellmeister an der Staatsoper Hannover, hat am 21. August 2022 den zweiten Preis beim „Concours International de Chefs d’Orchestre d’Opéra“ an der Opéra Royal de Wallonie-Liège gewonnen!

Giulio Cilona (Foto und Copyright: Clemens Heidrich)

Unter 140 Kandidaten setzte er sich in mehreren Runden bis ins Finale durch. In der Folge dieses Preises wird er Offenbachs „L’Éle de Tulipatan“ im Opernhaus Lüttich im März 2023 dirigieren. Die GFO gratuliert ganz herzlich.

Mehr dazu

Veröffentlicht unter Allgemein, Aus dem Ensemble | Kommentare deaktiviert für Aus dem Ensemble: Giulio Cilona gewinnt zweiten Preis beim „Concours International de Chefs d’Orchestre d’Opéra“ in Lüttich

Erste Termine für exklusive Veranstaltungen für GFO-Mitglieder in der neuen Spielzeit stehen fest

Liebe Freundinnen und Freunde des Opernhauses,

ich freue mich, bereits jetzt ein buntes Programm exklusiver Veranstaltungen für die Mitglieder der GFO ankündigen zu können, das wir rund um die neue Spielzeit geplant haben.

Foto und Copyright: Staatsoper Hannover

Los geht es bereits am 05. September 2022 mit dem ersten Stammtisch. Weitere Stammtische sind für Januar und Juni 2023 geplant. Am 16. Oktober 2022 findet der erste GFO-Künstlerlunch der Spielzeit statt. Ein weiterer Künstlerlunch ist für Sonntag, den 23. April 2023 geplant. Für diese Veranstaltungen erwarten wir wie immer interessante Gäste aus dem Opernhaus und freuen uns auf den Austausch.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Mitteilungen des GFO-Vorstandes | Kommentare deaktiviert für Erste Termine für exklusive Veranstaltungen für GFO-Mitglieder in der neuen Spielzeit stehen fest