Archiv der Kategorie: Besprechung Vorstellungsbesuch

Vorstellung „Das Märchen vom Zaren Saltan“ am 15.01.2023 – szenisch reduziert, musikalisch beglückend

Diese Inszenierung der Regisseurin Eva-Maria Höckmayr von „Das Märchen des Zaren Saltan“ von Nikolai Rimski-Korsakow wird mit Sicherheit das Publikum spalten. Wer eine romantisch-verklärte Märcheninszenierung erwartet, der liegt falsch. Dies ist eher ein Märchen im Bauhausstil, heruntergekühlt und reduziert. Einig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besprechung Vorstellungsbesuch | Kommentare deaktiviert für Vorstellung „Das Märchen vom Zaren Saltan“ am 15.01.2023 – szenisch reduziert, musikalisch beglückend

Das Neujahrskonzert 2023: Ein bunter Reigen mit einem emotionalen Abschluss

Viele Neujahrskonzerte bestehen aus Abfolgen von Walzern und Polkas aus der Zeit des Wiener Walzers. Das ist schön, aber es muss ja nicht immer „the same procedure as every year“ sein. Hannovers Opernhaus machte es zum Glück anders. Hier gab … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Besprechung Konzertbesuch, Besprechung Vorstellungsbesuch | Kommentare deaktiviert für Das Neujahrskonzert 2023: Ein bunter Reigen mit einem emotionalen Abschluss

Konzert des Internationalen Opernstudios am 08.12.2022 – ein Abend zum Hinhören und Wohlfühlen

Dieses fast intime Konzert hat richtig Spaß gemacht. Die fünf Mitglieder des Internationalen Opernstudios der Staatsoper hatten zusammen mit Francisco Greco, dem künstlerischen Leiter des Opernstudios, ein Programm erarbeitet, um sich dem hannoverschen Publikum vorzustellen. Der Ballhof war eingerichtet wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Ensemble, Besprechung Konzertbesuch, Besprechung Vorstellungsbesuch, Internationales Opernstudio | Kommentare deaktiviert für Konzert des Internationalen Opernstudios am 08.12.2022 – ein Abend zum Hinhören und Wohlfühlen

Vorstellung „The Fall of the House of Usher“ am 24.11.2022 – eine intensive Erkundung des Unaussprechlichen

Was ist hier wahr, was Wahn? Zeigt diese Kammeroper von Philip Glass nach einer Erzählung von Edgar Allan Poe die Realität oder schauen wir hinein in einen Albtraum? Die Inszenierung dieses Stücks durch die südafrikanische Regisseurin Victoria Stevens lässt uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besprechung Vorstellungsbesuch | Kommentare deaktiviert für Vorstellung „The Fall of the House of Usher“ am 24.11.2022 – eine intensive Erkundung des Unaussprechlichen

Kostprobe „Die Zirkusprinzessin“ am 21.11.2022 – erste Blicke in ein dunkles Märchen

Ich liebe dieses Angebot der „Kostproben!“. Ich bekomme Einblick in eine Produktion im Entstehungsprozess, sehe eine Probe, erhalte hautnah Informationen vom Regieteam und kann dann darüber mit dem Team diskutieren und Fragen stellen. Das alles für 10 Euro, genial! Auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besprechung Vorstellungsbesuch, Kostproben | Kommentare deaktiviert für Kostprobe „Die Zirkusprinzessin“ am 21.11.2022 – erste Blicke in ein dunkles Märchen

Marco Goeckes Ballett „A Wilde Story“ am 09.11.2022 – Eintauchen in das Dunkel der Seele

Marco Goecke, Ballettdirektor der Oper Hannover, ist ein Choreograf mit einer unverwechselbaren, sofort erkennbaren Handschrift. Sein neuestes Stück „A Wilde Story“ hat er für sein Ballett hier an der Oper geschrieben. Wieder ist ein einzigartiges , sehr emotionales, verrätseltes Werk … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Besprechung Vorstellungsbesuch | Kommentare deaktiviert für Marco Goeckes Ballett „A Wilde Story“ am 09.11.2022 – Eintauchen in das Dunkel der Seele

Vorstellung „Mefistofele“ am 28.09.2022 – ein Tanz auf dem Vulkan, spektakulär und mitreißend

Mit „Mefistofele“ kehrt Regisseurin Elisabeth Stöppler nach „Trionfo. Vier letzte Nächte“ nach Hannover zurück. Große Themen, abwechslungsreiche Musik und eine spektakuläre Bühne kommen zusammen zu einem im wahrsten Sinne des Wortes großem Ereignis. 200 Menschen im Orchester und im Chor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Besprechung Vorstellungsbesuch | Kommentare deaktiviert für Vorstellung „Mefistofele“ am 28.09.2022 – ein Tanz auf dem Vulkan, spektakulär und mitreißend

Schülerkritiken Spielzeit 2021/22: Sweeney Todd – das groteske Kunstwerk

Die Vorstellung am 22. Juni 2022 um 19:30 im Opernhaus Hannover war sehr beeindruckend. Am Anfang war ich etwas verwundert wegen des Bühnenbildes, weil es nur wie eine große zweite Bühne aussah. Als es sich aber bewegt hat, war es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Besprechung Vorstellungsbesuch, GFO-Jugendarbeit | Kommentare deaktiviert für Schülerkritiken Spielzeit 2021/22: Sweeney Todd – das groteske Kunstwerk

Schülerkritiken Spielzeit 2021/22: Meine Erfahrung bei “Sweeney Todd – The Demon Barber of Fleet Street”

Bei meinem Besuch bei der Staatsoper Hannover am 22.06. wurde ich zum ersten Mal mit der Geschichte von Sweeney Todd vertraut. Vorab, ich war nicht bei der Einleitung. Das habe ich nachträglich auch nicht bereut, da ich es als besonders … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Besprechung Vorstellungsbesuch, GFO-Jugendarbeit | Kommentare deaktiviert für Schülerkritiken Spielzeit 2021/22: Meine Erfahrung bei “Sweeney Todd – The Demon Barber of Fleet Street”

Schülerkritiken Spielzeit 2021/22: Kritik zu SWEENEY TODD am 22. Juni

Liebe, Gewalt, Unrecht und Verdammnis. Sweeney Todd, alias der „dämonische Barbier der Fleet Street“, hat in seinem Leben all das schon gesehen – und er sinnt auf Rache. Besonders die Ungerechtigkeit ist ihm dabei ein Dorn im Auge, weshalb sein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Besprechung Vorstellungsbesuch, GFO-Jugendarbeit | Kommentare deaktiviert für Schülerkritiken Spielzeit 2021/22: Kritik zu SWEENEY TODD am 22. Juni