Archiv der Kategorie: GFO-Jugendarbeit

Schülerkritiken 2019/20: Subjektive Eindrücke zu Tosca

Subjektive Eindrücke zu Tosca Schülerin (Klasse 10d) In der Oper Tosca von Puccini geht es darum, wie Cesare Angelotti, ein politischer Gefangener, aus der Engelsburg entkommt. Dort wurde er von Scarpia, dem Polizeichef, gefangen gehalten. Nachdem Angelotti geflohen ist, bekommt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, GFO-Jugendarbeit | Kommentare deaktiviert für Schülerkritiken 2019/20: Subjektive Eindrücke zu Tosca

Schülerkritiken 2019/20: Einen Applaus wert

Einen Applaus wert Schülerin (Klasse 10d) Die hannoversche Inszenierung von Tosca war dahingehend anders, als sie sehr modern war; insbesondere Teile der Kostüme und des Bühnenbildes unterschieden sich sehr von der Zeit, aus der die Oper stammt. Insbesondere war das Kostüm der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, GFO-Jugendarbeit | Kommentare deaktiviert für Schülerkritiken 2019/20: Einen Applaus wert

Schülerkritiken 2019/20: Kritik zu „La Juive“ vom 24. September 2019

Kritik zu „La Juive“ vom 24. September 2019 Linda, Gymnasium Burgdorf, Jahrgang 12 „La Juive“: eine Oper über das Missachten, das Missverstehen zwischen zwei Religionen. Als unsere Gruppe aus der Vorstellung von „La Juive“ kam, waren wir uns alle einig, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, GFO-Jugendarbeit | Kommentare deaktiviert für Schülerkritiken 2019/20: Kritik zu „La Juive“ vom 24. September 2019

Schülerkritiken 2019/20: La Juive – 24. September 2019

La Juive – 24. September 2019 (Senim, Jg. 11, Georg-Büchner-Gymnasium, Seelze)  Die Aufführung von LA JUIVE fand ich wirklich toll, da mir ganz viele Aspekte der Oper überaus gut gefallen haben: Besonders die Inszenierung war sehr gut. Sowohl die Zeitreise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, GFO-Jugendarbeit | Kommentare deaktiviert für Schülerkritiken 2019/20: La Juive – 24. September 2019

Intendantentreffen 2018/19

Intendantentreffen am 12. März mit Schulen des TATORT-OPER-Jugendprogramms der GFO: Über die Unabdingbarkeit, dass im Opernhaus immer „der Lappen hochgehen muss“! Impressionen vom Intendantentreffen 2018/19 Das Besondere am Jugendprogramm TATORT OPER der GFO ist nicht nur, dass die teilnehmenden 140 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, GFO-Jugendarbeit | Kommentare deaktiviert für Intendantentreffen 2018/19

Das GFO-Jugendprogramm TATORT OPER als Gegenstand wissenschaftlicher Forschung

Das Durchschnittsalter des Opernpublikums in Deutschland steigt schneller als das der deutschen Bevölkerung insgesamt. Gleichzeitig belegen Studien, dass Besuche von Oper, Klassikkonzert, Theater und Ballett zu den am seltensten ausgeübten musikbezogenen Freizeitaktivitäten der 14 bis 24-Jährigen in Deutschland zählen. Für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter GFO-Jugendarbeit | Kommentare deaktiviert für Das GFO-Jugendprogramm TATORT OPER als Gegenstand wissenschaftlicher Forschung

Äußerungen von Schülern der Opern-AG der Tellkampfschule zur „Aida“ am 17. April 2018

„Ein fantastisches Stück, sehr unterhaltsam durch eine unkonventionelle Inszenierung.“ „anders, unterhaltsam, ulkig, überraschend, humorvoll, selbstkritisch, spannend, trotz eher durchschnittlicher Opernhandlung.“ „Die Oper hinterfragt sich selbst immer wieder. Man kann sich als Zuschauer nicht zurücklehnen.“ „Sehr klangvolle und schöne Musik – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, GFO-Jugendarbeit | Kommentare deaktiviert für Äußerungen von Schülern der Opern-AG der Tellkampfschule zur „Aida“ am 17. April 2018

Schülerkritiken 2017/18: „West Side Story“

„West Side Story“ von Alessandra, Jg. 12 Seit nun 60 Jahren verzaubert das Musical West Side Story Millionen von Menschen aus aller Welt, so nun auch in Hannover. Die Inszenierung von Frank Thannhäuser und Nico Rabenald hat in der Staatsoper … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, GFO-Jugendarbeit | Kommentare deaktiviert für Schülerkritiken 2017/18: „West Side Story“

Intendantentreffen 2017/18

Intendantentreffen am 13. März mit Schulen des TATORT-OPER-Jugendprogramms der GFO: Gespräche über die Oper und einen notwendigen Aggressionsabbau (Fotos und Copyright: Dr. Stephan Schmidt) Traditionell treffen sich im März auf der Probebühne 2 der Staatsoper um die 140 Schülerinnen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, GFO-Jugendarbeit | Kommentare deaktiviert für Intendantentreffen 2017/18

Schülerkritiken 2016/17: Club Figaro: Unscheinbar scheinbar

Club Figaro: Unscheinbar scheinbar (von Charlotte M.A. Walter; Gymnasium Bad Nenndorf) Man erwartete eine Neufassung von Mozarts „Die Hochzeit des Figaro“, welche schon mit neuem Namen „Club Figaro“ deutlich moderner und zeitgemäßer daher kam. Und tatsächlich wurde schon bei der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, GFO-Jugendarbeit | Kommentare deaktiviert für Schülerkritiken 2016/17: Club Figaro: Unscheinbar scheinbar